Um mich auf dem DLR-Satelitenbild orientieren zu können, benötigte ich eine detailreiche Karte und wählte Kartenmaterial von "Google-Earth", das ich mir im Internet unter der empfehlenswerten Adresse: http://earth.google.de besorgte.
Auch bei Google dienen Satellitenaufzeichnungen als Grundlage. Allerdings zeigt Google - im Gegensatz zum DLR-Poster - auch Wälder, Felder, Straßen und sogar Häuser.
Die Karte ist im unteren Bereich etwas matt in den Farben. Diese Färbung findet sich bereits im Goggle-Material.
Die Ortsbezeichnungen fügte ich ein.
Links der Starnberger See mit Orten und der sich schlängelnden Autobahn